Die Sims 4 – Ein nachhaltiges Leben als DLC

0
27

Die Sims 4 wird regelmäßig mit kostenpflichtigen Erweiterungen versorgt. Mit der Zeit sollte für jeden Spieler etwas dabei gewesen sein. Ihr könnt an die Uni gehen, Hunde und Katzen halten oder zum Vampir werden. Mit der neusten Erweiterung, welche am 5. Juni erscheinen wird, habt ihr die Möglichkeit auf euren ökologischen Fingerabdruck achten.

Stimmt ab für ein grünes Leben in Die Sims 4

All eure Aktionen haben einen Effekt im Nachhaltig-Leben-Erweiterungspack, denn lasst ihre euren Müll liegen oder kauft eure Möbel immer neu, wird der Himmel schnell voller Smog sein und eure Pflanzen gehen ein. Solltet ihr hingegen euer Dach begrünen und eure Möbel selbst herstellen, erwartet euch eine farbenfrohe Natur. Passend dazu kommt mit der Erweiterung ein neuer Beruf dazu – der Freelance-Fabrikant. Auf euren Touren durch die Stadt könnt ihr allerhand nützliches zum Basteln finden, oder ihr werft euch in Mülltonnen, um die wahren Schätze zu entdecken.

Gemeinschaft in ein wichtiger Punkt. Solltet ihr ein ungenutztes Gemeinschaftsgelände sehen, könnt ihr einmal pro Woche abstimmen, was damit geschehen soll. Eine gemeinsame Werkstatt oder ein Garten? Überzeugt die Bewohner von eurer Idee, gebt aber Acht, denn sonst seid ihr irgendwann der Außenseiter.

Quelle: EA

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein