FIFA – EA und DFL verlängern Lizenz vorzeitig

0
35
FIFA EA DFL

Electronic Arts und die Deutsche Fußball-Liga (DFL) haben die Lizenz-Vereinbarung für die Fußball-Simulation FIFA vorzeitig verlängert. Zunächst sollte die Laufzeit mit der Saison 2021/2022 enden. Wie lange die neue Vertragslaufzeit ist, wurde nicht bekanntgegeben.

Die Bundesliga-Lizenz bleibt bei FIFA

Seit 1998 hat EA die Lizenz der höchsten deutschen Fußball-Spielklassen und trägt gemeinsam mit der DFL die Virtual Bundesliga aus. Einziger Mitbewerber um die Lizenz ist Konami mit eFootball PES. Aufgrund einer Kooperation mit dem FC Bayern München ist die Allianz-Arena nicht Teil des Stadionaufgebots in FIFA 21, welches am 9. Oktober erscheinen wird. Neu hinzugekommen ist dafür die Alte Försterei, die Heimspielstätte von Union Berlin.

FIFA EA DFL

Quelle: Gameswirtschaft

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein