Gothic Remake – Entwicklung wird dank positivem Feedback gestartet

0
28

Vergangenes Jahr konnten Besitzer eines Steam-Spieles von Piranha Bytes die veröffentlichte Demo zu einem Remake von Gothic testen. Wie Publisher THQ Nordic nun bekannt gab, war das Feedback so überragend, dass die Entwicklung für das Remake gestartet wurde.

So haben mehr als 180.000 Spieler die Demo getestet, von denen sich 94,8 Prozent eine Veröffentlichung als Vollversion gewünscht haben. Das Feedback konnten sich die Entwickler in Form von 43.000 Umfragen und über 9.000 Steam-Reviews einholen.

Das Gothic Remake wird allerdings nicht mehr im Jahr 2020 erscheinen. Als Zielplattformen nannte man neben dem PC die Next-Gen-Konsolen PlayStation 5 und Xbox Series X. Für die Entwicklung verantwortlich ist nun das seitens THQ Nordic gegründete Entwicklerstudio in Barcelona, das sich das Feedback der Spieler zu Herzen nehmen wird. So wird die Welt beispielsweise düsterer gestaltet als noch in der spielbaren Demo, so ein großer Wunsch der Spieler.

Features von Gothic

  • Kehrt in die Kolonie zurück, eine überarbeitete Version des revolutionären Spiels Gothic von 2001. Entdeckt die Welt der Minenkolonie, ihrer Geheimnisse und Herausforderungen erneut.
  • Spielt als der namenlose Held – Ringt mit dem Schicksal eines lebenslangen Gefangenen, der in einer Welt voller wilder Tiere, Kreaturen und Sträflinge mit schlimmem Ruf überleben muss.
  • Erlebt den Wiedereintritt in die Kolonie – Eine geheimnisvolle rote Schriftrolle und eine Reihe seltsamer Charaktere entführen euch in eine komplexe Geschichte voller Bündnisse und Verrat.
  • Kämpft gegen Menschen und andere Kreaturen wie Plünderer und Wölfe – Meistert ein taktisches, forderndes Kampfsystem.
  • Entdeckt die Möglichkeiten des Herstellungssystems – Experimentiert mit Zutaten und Rezepten, um mächtige, heilende Speisen zu kochen.

Quelle: THQ Nordic

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein