Half-Life: Alyx – Ankündigungstrailer zum VR-Titel

0
20

Nachdem vor einigen Tagen Valve einen Tweet zu Half-Life: Alyx abgesetzt hat, waren alle sehr gespannt, was denn da kommen wird. Viele Fans der Reihe konnten ihre Enttäuschung, dass nicht Half-Life 3 angekündigt wurde, nicht zurückhalten. Die Reaktionen zu dem, wie Valve es nennt, VR-Flaggschiff sind jedoch durchaus positiv.

Vater- und Tochtergespann in Half-Life: Alyx

Zeitlich wird Half-Life: Alyx zwischen den beiden bisher bestehenden Teilen spielen. Alyx Vance und ihr Vater, beide Begründer des Widerstandes und begnadete Wissenschaftler, kämpfen gegen die Besatzung der Combine. Im Ankündigungstrailer wird gezeigt, was das Spiel bieten soll. Um Ecken spähen, Regale durchstöbern und der Kampf gegen Headcraps und die Combine. Ob der Spielablauf genauso flüssig ist, wie es im Video wirkt, wird sich dann ab März 2020 zeigen.

Gespielt wird der neuste Teil komplett in VR. Unterstützt werden die folgenden Eingabegeräte: Valve Index, HTC Vive, Windows Mixed Reality, Oculus Rift und Quest. Valve versucht euch mit den Steuerungsmöglichkeiten euren eigenen Spielstil zu wählen, so könnt ihr euch an den nächsten Ort teleportieren, warpen oder mit dem Analogstick bewegen. Dadurch können die jeweiligen Stärken der VR-Brillen ausgenutzt werden.

Quelle: Half-Life Alyx

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein