Kitaria Fables – Als Katze zwischen RPG und Farming Simulator

0
55

Für neuen Schwung in der Mixed-Genre-Szene sorgt PQubes neustes angekündigtes Abenteuer Kitaria Fables, einem Mix aus Action Adventure, RPG und Farming Simulation. Der Titel soll 2021 für PC via Steam, Nintendo Switch, PlayStation und Xbox erscheinen.

Canoidera ist ein friedliches Land, in dem die Natur in Harmonie lebt – bis jetzt. Nun liegt es an euch, die aufsteigende Dunkelheit, die die Welt bedroht, zu bekämpfen. Hierzu stehen euch allerlei Waffen wie Schwert, Bogen und Zauberbuch für die Echtzeitkämpfe zur Verfügung. Durch das Plündern von Dungeons könnt ihr Reliquien und Ressourcen erhalten, während ihr durch das Bewirtschaften eurer eigenen Farm Proviant und Tränke herstellen könnt. Die Quests, die die Welt von Canoidera für euch bereit hält, können alleine oder mit einem Freumd bewältigt werden.

Canoidera wartet auf euch in Kitaria Fables

Wenn ihr fleißig Quests erledigt, könnt ihr euch mit den Bewohnern der Welt anfreunden. So könnt ihr immer mehr und bessere Belohnungen einstreichen, falls ihr erfolgreich heimkehren solltet. Eure Hauptaufgabe besteht dabei, die Einwohner von Paw City zu schützen, denn die Flora und Fauna rund um die Stadt scheint immer aggressiver zu werden. Deshalb hat das Imperium euch mit dem Herausfinden der Ursache beauftragt. Was dafür wohl verantwortlich sein mag?

Quelle: PQube

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein