PlayStation 5 – Ab Weihnachten 2020 und neue Informationen

2
36

Jim Ryan, Präsident und CEO von Sony Interactive Entertainment und Mark Cerny haben in einem Exklusivinterview mit dem Magazin Wired über die neuste Konsole im Hause Sony gesprochen, der PlayStation 5. Bereits geleakte Informationen wurden bestätigt und neue Features vorgestellt. Erscheinen soll die Konsole zum Weihnachtsgeschäft 2020.

Ein neuer Kontroller

Die PlayStation 5 wird einen neuen Kontroller erhalten, wobei das Design, im Vergleich zu den Vorgängern, nicht groß verändert wird. Das haptische Feedback wurde verbessert, in dem die 5te Generation der Rumble Paks verbaut wird. Eine bessere und feinfühligere Rückmeldung ist zu erwarten, vielleicht ähnlich der HD Rumble Funktion der Nintendo Switch. Des Weiteren soll der Kontroller „adaptive Trigger“ erhalten, welche in die L2/R2-Tasten integriert sind. Zusammen mit der verbesserten Rumble-Funktion soll sich so ein ganz neues Spielerlebnis einstellen.

Weiterhin mit physischen Laufwerk

Ein physisches Laufwerk wird weiterhin vorhanden sein, der 4K Blu-Ray Player wird mit CD gefüttert die rund 100 GB Datenvolumen umfassen. Da Spiele immer größer und detaillierter werden hat Sony die Lese-Funktion der eingebauten SSD verbessert. Bisher waren Entwickler gezwungen, um Ladezeiten zu minimieren Datenpacks häufiger zu installieren, damit die Trefferrate beim Lesen zu verbessern.

„If you look at a game like Marvel’s Spider-Man,“ Cerny says, „there are some pieces of data duplicated 400 times on the hard drive.“

Mit der neuen Technik könnte die Dopplung minimiert werden und der Speicherbedarf gesenkt werden. Installieren der Spiele bleibt aber weiterhin ein Muss, jedoch soll man entscheiden können was installiert wird: Multiplayer, Kampagne oder beides.

Verbesserte Benutzeroberfläche

An der Interaktion mit Freunden hat Sony auch einiges geändert. So wirkte bei der PlayStation 4 die Oberfläche etwas starr. Man konnte sehen was Freunde gerade spielen, jedoch wusste man nicht in welcher Mission sie gerade sind. Dies wird sich mit der PlayStation 5 ändern. Die Spiele werden zwar schnell laden, jedoch soll nicht immer erst ein Spiel geladen werden, um die aktuellen Fortschritt angezeigt zu bekommen. Hier greift das neue Benutzeroberfläche an. Denn man kann sehen in welcher Mission man sich gerade befindet und eventuell welche Belohnung auf einen wartet, ohne das Spiel extra zu starten.

Wie groß die eingebauten Speichermedien sind, ob ein Mikrophon im Kontroller verbaut ist oder andere Informationen wurden jedoch nicht bekannt gegeben. Es wurde lediglich auf einen späteren Zeitpunkt verwiesen. Dies lässt die Hoffnung aufkommen nun regelmäßig kleine Updates zur PlayStation 5 zu erhalten.

Quelle: PlayStation.Blog / Wired

2 Kommentare

  1. Haste Gut Gemacht Kevin Deine News Beantwortet Zur Mindestens einige Fragen . Zur Playstation 5 Was Glaubst du denn oder Schätz Du Was Für Spiele werden den wohl Erscheinen ?

    • Hallo Max,
      Ich denke es werden die jährlich erscheinenden Sportspiele zum Start dabei sein, sprich FIFA, NFL, NHL usw.
      Vielleicht ein neuer Call of Duty Teil, denn CoD war bereits bei der PS4 ein Launchtitel.
      Wie es mit Blockbuster aussieht muss die Zeit zeigen, aber hier könnte Elden Ring ein möglicher Titel sein.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein