PlayStation 5 – Event vom 4. Juni wird verschoben

0
30

Wie Sony nun über seinen offiziellen Twitter-Account bekanntgab, wird das Event zu den Spieleenthüllungen der PlayStation 5, das am 4. Juni abgehalten werden sollte, auf unbestimmte Zeit verschoben. Man verstünde zwar die Euphorie der Spieler, die gespannt die Spiele für PlayStation 5 erwarten, allerdings sei jetzt nicht die Zeit für Feiern.

Der Grund für die Verschiebung ist hauptsächlich die aktuelle Lage in den USA. Aufgrund eines rassistischen, tödlichen Vorfalls zwischen dem Afroamerikaner George Floyd und der Polizei gibt es Aufstände, Demonstrationen und Plünderungen, über die Sony nicht hinwegsehen kann. Es sollen wichtigere Stimmen gehört werden, so das Unternehmen.

via PlayStation (Twitter)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein