Auf der Sony 2020 CES Pressekonferenz wurde endlich das neue Logo der kommenden Next-Gen-Konsole PlayStation 5 enthüllt. Allerdings dürfte dieses für wenig Verwunderung sorgen, da das Design sich an den Vorgängerlogos orientiert und lediglich die Zahl ausgetauscht wurde.

Hardwarespezifikationen der PlayStation 5 im Überblick

Neben dem Logo enthüllte CEO Jim Ryan die bisherigen Fakten zur Hardware der PS 5. Demnach erwarten Käufer der Konsole einen 3D-Audio-Sound, haptische Triggertasten, ultraschnelle SSD, ein hardwarebasiertes Raytracing und UHD-Blu-ray. Doch trotz dieser Hardwarespezifikationen ließ sich aus der Pressekonferenz herauslesen, dass die PlayStation 5 technisch hinter der Xbox Series X liegen wird. Denn statt die Hardware der PS 5 hervorzuheben, stach Ryan besonders die exklusive Auswahl an Spielen hervor.

Weitere Details wie zu den Launchtiteln oder dem genauen Releasezeitraum wurden allerdings nicht verraten. Dafür versprach Ryan, dass es weitere Informationen in den kommenden Monaten geben wird. Es ist lediglich bekannt, dass die Konsole zur Winterferienzeit 2020 erscheinen wird, etwa zeitgleich mit Microsofts Xbox Series X.

Quelle: Sony 2020 CES Pressekonferenz

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here