SnowRunner – Im Frühsommer gehts in die eisige Wildnis

0
36

Vor gut einem Monat haben wir berichtet, dass SnowRunner für 2020 angekündigt wurde. Jetzt wurde mit dem 28. April 2020 das genaue Veröffentlichungsdatum bekanntgegeben. Passend zu der Ankündigung haben die Entwickler von Saber Interactive und die Publisher Focus Home Interactive und astragon Entertainment einen Trailer spendiert, in dem ihr einen guten Eindruck über die Schwierigkeiten der eisigen Umgebung bekommt.

Mit neuer Grafikengine und verbesserter Physik setzt SnowRunner neue Maßstäbe in dem Genre. 40 Fahrzeuge stehen euch zur Verfügung, um euch der Natur zu stellen und eure Aufträge zu erfüllen. Dabei gilt es Schneewehen, Glatteis oder zugefrorene Seen zu bezwingen, aber auch an Abhängen zu manövrieren oder sich durch reißende Flüsse zu kämpfen. Um eure PS-Monster entsprechend auszustatten, stehen euch jede Menge Zubehörteile und Individualisierungsmöglichkeiten zur Verfügung. Sollten diese noch nicht ausreichen, wird es zeitnah eine passende Mod geben, denn SnowRunner erhält die volle Mod-Unterstützung. Der Support besteht zum Release jedoch vorerst nur für den PC, soll aber für die Konsolenfassung folgen. Zusammen mit bis zu drei Freunden könnt ihr euch in die eisige Wildnis stürzen und zusammen auf PC, PlayStation 4 und Xbox One allen Widerständen trotzen.

Quelle: astragon Entertainment

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein