Spielefront steht nicht nur für digitales, sondern auch analoges Gaming. Seit vielen Jahren sind wir privat auf der SPIEL in Essen und schauen uns die neusten Trends aus dem Bereich Brettspiele und Co an. Dieses Jahr sind wir das erste Mal als Spielefront vor Ort, leider ohne Zugang zu dem exklusiven Pressebereich. Trotzdem werden wir euch mit Informationen rund um den Bereich der analogen Spiele versorgen, denn haben nicht auch unsere geliebten Videospiele hier ihre Wurzeln?

37 Jahre in Folge

Die SPIEL wird vom 24.10 bis zum 27.10.2019 die Pforten für alle Interessenten öffnen. Das Publikum umfasst in den vier Tagen Menschen aus aller Herrenländer. 1983 erstmals in Essen ausgetragen, wurden 2018 ca. 1400 Neuheiten vorgestellt und 190.000 Gäste unterhalten. Somit ist die SPIEL seit vielen Jahren eine feste Größe in der Welt der nicht-digitalen Spiele. Wenn ihr ein Teil davon werden wollt, könnt ihr die Karten noch vorbestellen oder an der Tageskasse an den Eingängen SÜD und OST zuschlagen. Die Preisstaffelung sieht wie folgt aus:

Tageskarte SPIEL
– Erwachsene 15,– EUR
– Kinder (4 bis 12 Jahre) 8,– EUR
– Schüler, Studenten, Menschen mit Behinderungen* 12,– EUR
– Familien: max. 5 Personen (max. 2 Erw., Kinder nicht älter als 12 Jahre oder Schülerausweis) 36,– EUR

Dauerkarte SPIEL
– Erwachsene 37,– EUR
– Kinder (4 bis 12 Jahre) 21,– EUR
– Schüler, Studenten, Menschen mit Behinderungen* 28,– EUR

*Ihre Begleitperson erhält freien Eintritt, wenn Sie einen Schwerbehindertenausweis mit dem Merkzeichen „B“ besitzen. Dies gilt nur für eine Begleitperson und in Verbindung mit Ihrer Eintrittskarte.

Was gibt es?

Während der Messe könnt ihr an unzähligen Spieltischen die unterschiedlichsten Spiele antesten. Seien es Klassiker oder Neuheiten, für jeden wird etwas dabei sein. Wollt ihr ein Spiel kaufen habt ihr an vielen Stellen vorher die Möglichkeit es zu testen, um nicht gegebenenfalls die Katze im Sack zu kaufen. Habt ihr euch nach Stunden satt gespielt, könnt ihr euch auch in einen der Vorträge setzen oder euer Lieblingsspiel signieren lassen. Das Rahmenprogramm findet ihr auf der Seite der SPIEL. Begleitend zur Messe habt ihr den Spielguide 2019. Ein Hallenplan, alle Neuheiten und die Booths der Aussteller findet ihr mit dem Guide schnell und unkompliziert. Wollt ihr eure Spielesammlung erweitern, sind sogar die Preise der jeweiligen Spiele abgebildet, so dass ihr die Preise direkt vergleichen könnt.

SPIEL goes Twitch

Für alle, die es nicht nach Essen schaffen, gibt es dieses Jahr eine Neuheit. Denn die SPIEL wird live auf Twitch gestreamt mit einem umfassenden Programm. Unter anderem wird es Beiträge von den Rocket Beans oder Manuel Fritsch von Insert-Moin geben, beides bekannte Plattformen aus der Welt der digitalen Spiele. Gestreamt wird zu den folgenden Zeiten:

24.-26.10.19, 10:00 – 19:00 Uhr
27.10.19, 10:00 – 17:00 Uhr

Deutscher SpielePreis 2019

Seit 1990 wird jährlich der deutsche SpielePreis auf der SPIEL vergeben. Dieses Jahr hat „Flügelschlag“ von Elizabeth Hargrave (Feuerland Verlag) den Titel gewonnen und wird diesen feierlich übergeben bekommen. Das besondere am deutschen SpielePreis ist, dass der Titel über eine öffentliche Abstimmung gesucht wird, somit hat jeder die Möglichkeit ein Teil der Abstimmung und des Preises werden kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here