Vor wenigen Wochen ist der zweite Teil der The Dark Pictures Anthology erschienen und schickte euch in die namens gebende Kleinstadt Little Hope. Als Gruppe von Studenten mitsamt Professor strandete man in der amerikanischen Stadt nach einer Panne des Buses. Schnell wurde klar, dass die Gruppe nicht alleine ist. Wie Supermassive Games und Bandai Namco Entertainment Europe nun bekannt gaben wird der Horror 2021 mit The Dark Pictures Anthology: House of Ashes weitergehen.

Bereist den Nahen Osten in The Dark Pictures Anthology: House of Ashes

Als CIA Agentin Rachel King versucht ihr mit einer Gruppe von Elite-Soldaten eine Chemiewaffenfabrik im Zagros-Gebirge aufzudecken. Bei einem Hinterhalt stürzt die Truppe in einen alten sumerischen Tempel, in dem bisher das Böse schlief. Lang vergessene Kreaturen machen Jagd auf euch und trachten nach eurem Leben. Wie bereits in den Vorgängern gilt es schwierige Entscheidungen zu treffen, unter anderem über das Leben und den Tod der Gruppenmitglieder.

Die Reise in den Irak könnt ihr im nächsten Jahr auf PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S, Xbox One und PC antreten. Ein erster Trailer zeigt, wo eure Reise hin gehen wird.

 

Quelle: Bandai Namco Entertainment Europe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here